Home Lebenslauf Lehrangebot Mitarbeiter Bildergalerie Links Suche
Schriftenverzeichnis Forschung Dissertationen Hausarbeiten Kontakt
Home - Forschung - China: Rechtsfragen im Verfassungs- und Völkerrecht
 

China: Rechtsfragen im Verfassungs- und Völkerrecht

 

Kurzbeschreibung des Vorhabens:
Das Projekt beschäftigt sich mit Rechtsfragen in Zusammenhang mit der Volksrepublik China, Nationalchina, Hongkong und Macao.

Am Vorhaben beteiligte Wissenschaftler:
Prof. Dr. Dr. h. c. Gilbert Gornig; Prof. Dr. Yongping Ge (LL.M); Dr. Thomas Jesch; Ping-jen Lai; Li, Li (LL.M.); Prof. Dr. Jun Sun (LL.M); Wang, Guiquin; Mag. Zhang Zhao-qun.


Publikationen:


Monographien:


Gornig, Gilbert: Hongkong. Von der britischen Kronkolonie zur chinesischen Sonderverwaltungszone. Eine historische und rechtliche Betrachtung, Bibliothek Wissenschaft und Politik, Köln 1998, 298 S.


Jesch, Thomas: Die Wirtschaftsverfassung der Sonderverwaltungsregion Hongkong. Eine Darstellung vor dem Hintergrund der Wiedereingliederung in die Souveränität der Volksrepublik China, Schriften zum internationalen und zum öffentlichen Recht, Band 45, hrsg. von Gilbert Gornig, Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2001, 311 S.


Sun, Jun: Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit in der Bundesrepublik Deutschland und in der Volksrepublik China. Eine historische und rechtliche Betrachtung, in: Wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse, 2002, 252 S.


Ge, Yongping: Hongkong und die Europäische Union. Auch ein Beitrag zur Völkerrechtssubjektivität und Vertragsabschlusskompetenz, in: Wissenschaft in Dissertationen, 2003, 293 S.


Wang, Guiquin: Territoriale Streitfragen im Südchinesischen Meer unter besonderer Berücksichtigung des Status der Spratly Islands, Tectum Verlag, Marburg 2005, 123 S.

Li, Li: Potenzial und Grenzen der Missbrauchskontrollregelung in der Europäischen Union und in der Volksrepublik China. Eine rechtsvergleichende Analyse am Beispiel der Kampfpreisstrategien im Lichte historischer, kultureller und ökonomischer Besonderheiten, in: Gornig, Gilbert (Hrsg.), Schriften zum internationalen und zum öffentlichen Recht, Band 111, 2014, 175 S.


Herausgabe:


Institut für Deutsches Recht an der Technischen Universität Harbin (Hrsg.): Studien über Deutsches Recht, Band I, Verlag der Technischen Universität Harbin, Harbin 2007 (in Chinesisch und Deutsch), 198 S.


Institut für Deutsches Recht an der Technischen Universität Harbin (Hrsg.): Studien über Deutsches Recht, Band II, Verlag der Technischen Universität Harbin, Harbin 2008 (in Chinesisch und Deutsch), 264 S.


Institut für Deutsches Recht an der Technischen Universität Harbin (Hrsg.): Studien über Deutsches Recht, Band III, Verlag der Technischen Universität Harbin, Harbin 2009 (in Chinesisch und Deutsch), 226 S.


Institut für Deutsches Recht an der Technischen Universität Harbin (Hrsg.): Studien über Deutsches Recht, Band IV, Verlag der Technischen Universität Harbin, Harbin 2010 (in Chinesisch und Deutsch), 246 S.


Aufsätze:


Gornig, Gilbert: China und Korea als Gegenstand der Verhandlungen von Kairo, Teheran, Jalta und Potsdam, in: Meissner, Boris/Blumenwitz, Dieter/Gornig, Gilbert (Hrsg.), Das Potsdamer Abkommen. III. Teil: Rückblick nach 50 Jahren, Verlag Wilhelm Braumüller, Wien 1996, S. 103 - 134.


Gornig, Gilbert: Entwicklungen des Staatsangehörigkeitsrechts Hongkongs vor dem Hintergrund des Übergangs an China am 1. Juli 1997, in: Das Standesamt (STAZ) 1997, Heft 11, S. 336 - 340.


Sun, Jun: Reform schiedsrichterlichen Verfahrens (des Zehnten Buches der ZPO) in Deutschland, in: Schiedsgerichtsbarkeit und Juristische Korrespondenz, 1998, Heft 3 (Beijing).


Sun, Jun: Neue Schiedsordnung des Chinesischen Ausschusses für Internationale Wirtschafts- und Handelsschiedsgerichtsbarkeit (China International Economic and Trade Arbitration Commission, CIETAC), in: China aktuell, Heft 4, 1999, S. 378 - 388.


Sun, Jun: Die Schiedsverfahrensrechtsreform in Deutschland (Reform of German Arbitration Legislation) in: Cass Journal of Foreign Law. Chinese Academy of Social Sciences, Beijing 1999, Heft 1, S. 78 - 89 (chin.).


Sun, Jun: Die neue Cietac-Schiedsordnung in China, in: Recht der Internationalen Wirtschaft. Betriebs-Berater International 2001, Heft 7, S. II, IV.


Gornig, Gilbert: Das Prinzip „Ein Staat – zwei Systeme“ und seine Lesearten, in: Güssgen, Achim/Schramm, Miguel/ Seidelmann Reimund/Ting, Wai im Auftrag der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung (Hrsg.), Hongkong nach 1997. Take-over, Re-unification oder Neubeginn?, Verlag Wissenschaft und Politik, Köln 2002, S. 13 - 20.


Ge, Yongping: Verfassungsrechtliche Grundlagen von Hongkong, in: Verfassung und Recht in Übersee (VRÜ), Band 35 (2002), S. 355 - 372.


Ge, Yongping: Völkerrechtssubjektivität und Vertragsabschlusskompetenz von Hongkong, in: Archiv des Völkerrechts (AVR), Band 41, Heft 2, 2003, S. 220 - 243.


Ge, Yongping: Die Kairoer Erklärung und ihre Bindungskraft (chinesisch), in: Hebei Law Science, CN 13-1023/D, Band 6 (2004), S. 68 - 70.


Ge, Yongping: Bedenken zur Zukunft der Europäischen Union (chinesisch), in: Laiyin Tongxin (LYTX), Band 2 (2004), S. 24 - 26.


Sun, Jun: Der Rat der Europäischen Union und seine aktuelle Entwicklung, in: Jahrbuch des Deutsch-Chinesischen Instituts für Rechtswissenschaft der Universitäten Göttingen und Nanjing, Band 2 (2003), Verlag der Universität Nanjing 2004, S. 324 – 342.


Sun, Jun: Schritt für Schritt zum Erfolg – Guangdong punktet mit CEPA, in: ChinaContakt, Januar 2005, OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH in Münster/Düsseldorf, Redaktion in Berlin, S. 16 - 17.


Sun, Jun: Inspiration von Deutschem Grundgesetz und Parteisystem für Europäische Integration, in: Studien über Deutsches Recht (Band I), Verlag der Technischen Universität Harbin, Harbin 2007, S. 1 - 33 (in Chinesisch).


Sun, Jun: Zielsetzung des Studiengangs in Fachrichtung Völkerrecht an den Technischen Universitäten, in: Symposiumsammlung „Bildungsmodell für juristische Fachleute an den Technischen Universitäten“, Harbin 2008, S. 32 - 40 (in Chinesisch).


Sun, Jun: Wirkung der Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit im Prozess für den Aufbau einer harmonischen Welt, in: Symposiumsammlung der Jahresversammlung der Chinesischen Akademie für Völkerrecht, Beijing 2008, S. 29 - 33 (in Chinesisch).


Sun, Jun: Über die Entwicklung der Konfliktnorm im Internationalen Privatrecht, in: Journal of Harbin Institute of Technology (Social Sciences Edition), Harbin 2008, Heft 5, S. 39 - 43 (in Chinesisch).


Sun, Jun: The Role of Germany in Constitution Making of EU, in: European Constitutional Treaty and the New Development of European Law, Harbin 2008, S. 92 - 97 (in Englisch).


In Vorbereitung:


Lai, Ping-jen: Die Zwei-China-Theorie und ihre Konsequenzen. Auch ein Beitrag zu Äußerungen des Staatspräsidenten von Taiwan, Lee Teng-hui.

 

 

  Home Suche Impressum Kontakt Realisation  
© 2014 voelkerrecht.com. All rights reserved.